Unwetter und Sturm mit Orkanstärke vorhergesagt

Asunción: Eine Sondermeldung der Meteorologiebehörde warnt vor einer Schlechtwetterfront, die Sturm mit Orkanstärke, Bltz und Donner sowie Regen mit sich bringt. Die Unwetter werden zuerst den Süden des Landes erfassen und sich dann im Laufe des Donnerstags auf das gesamte Land ausbreiten.

Die Direktion für Meteorologie gab an diesem Mittwoch um 10:15 Uhr diese Sondermeldung heraus, in der sie vor dem Eintritt eines Sturmsystems im Süden des Landes sowie im südlichen Chaco zwischen Mittwochnacht und Donnerstagmorgen warnte.

Die ersten betroffenen Gebiete wären Central, Presidente Hayes, Ñeembucú und Misiones.

Später, in den frühen Morgenstunden des Donnerstags und am Vormittag, soll die Schlechtwetterfront sich dann auf Itapúa, Cordillera, Paraguarí, Asunción, Caazapá und Guairá ausbreiten.

Gegen Mittag und Nachmittag desselben Tages verlagert sich das schlechte Wetter dann in Richtung San Pedro, Caaguazú und Alto Paraná.

Es sind Niederschläge in der Größenordnung von 20 bis 40 Millimetern, Windböen, die bis zu 120 Kilometer pro Stunde erreichen können und schwere Gewitter zu erwarten. Die Wahrscheinlichkeit von Hagelschlag ist ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Die Prognose sieht zudem vor, dass zusammen mit dem Sturmsystem auch eine Kaltfront in das Staatsgebiet eindringt, was zu einem leichten Temperaturabfall führen wird.

Wochenblatt / Twitter

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen