Unwetterfront trifft vor allem den Chaco

Asunción: Die Meteorologiebehörde warnt vor schweren Unwettern am heutigen Nachmittag. Das Chaco Gebiet soll am meisten betroffen sein.

Laut der Sondermeldung aus der Wetterbehörde würden schwere Stürme, Gewitter und ergiebige Regenfälle den Norden von Paraguay in den nächsten Stunden beeinflussen.

Aktuell besteht eine Unwetterwarnung für den Norden von Concepción, den Süden von San Pedro, Presidente Hayes sowie die zentralen und südlichen Bereiche von Boquerón. Es ist nicht ausgeschlossen, dass noch weitere Departements am heutigen Tag von der Unwetterfront erfasst werden.

Wochenblatt / Hoy / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .