Wespenschwarm unterbricht Fußballspiel

San Pedro del Paraná: Alles verlief gut, bis plötzlich zwei Fußballmannschaften bei einer Partie von einem Wespenschwarm angegriffen wurden. Sogar Zuschauer flüchteten vor den aggressiven Insekten.

Der Angriff des Wespenschwarms ereignete sich in San Pedro del Paraná, als zwischen der Heimmannschaft und José Leandro Oviedo ein Fußballmatch ausgetragen wurde.

Die Spieler warfen sich zu Boden oder flüchteten in die Kabinen. Zuschauer auf den Rängen suchten ebenfalls das Weite, um nicht gestochen zu werden. Zum Glück wurde bei dem Vorfall aber niemand verletzt. Nach einigen Minuten hatte sich der Wespenschwarm wieder verzogen und der Schiedsrichter rief die Akteure auf den Platz zurück, um die Partie fortsetzen zu können.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.