Alkohol, Streit und Tod

Pedro Juan Caballero: Kurz vor Mitternacht schoss ein Deutschparaguayer in der Departementshauptstadt von Amambay einen Saufkumpanen nieder, mit dem er ein paar Drinks nahm. Auch sein Bruder wurde verletzt.

Nur 15 Minuten vor Mitternacht wurde der Paraguayer Clever Luis Ferreira Suárez, von drei Schüssen getroffen und starb wenig später im Krankenhaus. Zusammen mit Lisandro und Gerardo Groessinger tranken sie in der Bar „Michael Beer“ im Stadtteil Bernardino Caballero alkoholische Getränke.

Eine Meinungsverschiedenheit sorgte für mehr als nur verbale Missverständnisse. Clever Ferreira verletzte mit einem Messer Gerardo Groessinger. Sein Bruder Lisando zögerte nicht lang und rächte sich mit drei Schüssen für den Angriff. Kurz darauf floh er mit einem VW Golf. Die Polizei sucht nach ihm.

Als die Familienangehörigen von Clever Ferreira ins Krankenhaus kamen, wo auch Gerardo Groessinger eingeliefert wurde, wollten sie letztgenannten als Geisel nehmen bis sich sein Bruder stellt. Dutzende Menschen zerstörten dabei Türen und Fenster des Krankenhauses. Als die alarmierte Polizei eintraf, sorgte sie wieder für Ordnung und Sicherheit. Gerardo Groessinger wurde verhaftet.

Wochenblatt / Abc Color / Poranews / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Alkohol, Streit und Tod

  1. „Clever Ferreira verletzte mit einem Messer Gerardo Groessinger. Sein Bruder Lisando zögerte nicht lang und rächte sich mit drei Schüssen für den Angriff.“
    Hätte er sein Messer nicht gezogen und zugestochen…, dann wären heute wohl alle Beteiligten bloß mit einem Kater aufgewacht. Aber so, so dreht sich die Welt für den Messerstecher heute nicht mehr…

  2. Der Angreifer wurde also erschossen. Erschossen von einem Bruder der seinen angegriffenen Bruder verteidigen wollte. Auch so könnte es passiert sein…
    Verhaftet wurde derjenige welcher mit dem Messer verletzt worden war und nicht geschossen hat….

    1. Ja, so habe ich das auch verstanden. Vielleicht kommen in den nächsten Tagen neue Erkenntnisse. Mich würde vor allem interessieren, warum man ein Messer zückt und zusticht. Also mir kann man verbal mitteilen was man will, da blättern höchstens ein paar Zwiebelschalen ab.

    2. Es handelt sich umeine Sicherungshaft fuer einen potenziellen Zeugen ,
      fuer eine moegliche Befragung durch die Fiscalia !!
      So schreibt es das Gesetz vor .

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.