“Alle Frauen haben eine Geburtsurkunde. Das ist etwas Selbstverständliches“

Asunción: Das Model Laurys Diva regte sich darüber auf, wenn Fotos mit ihrer “Geburtsurkunde“ kritisiert werden. Sie sagte, dies sei doch etwas ganz Selbstverständliches.

Jedes Video oder Foto, das Dyva in ihren Netzwerken hochlädt, ist voll von Kommentaren, offensichtlich guten und schlechten. Die Leute verpassen nichts, was sie tut und in den letzten Tagen hagelte es Kritik, weil sie “an einer Stelle“ etwas zu auffällig war.

Das Model tritt in ihren Videos meist ohne BH auf. Mit durchsichtiger Kleidung gibt sie mehr Preis als sonst. Aber jetzt kritisieren sie ihre Fans, weil er sehr enge Leggings trägt und da zeichnet sich etwas ab, was Diva einfach nur ihre “Geburtsurkunde“ nennt.

Aufgrund der Kritik machte die Influencerin sich ihrem Ärger Luft und äußerte sich über ihre Postings in den sozialen Netzwerken, vor allem auf Instagram.

„Alle Frauen haben eine Geburtsurkunde (die berühmte Käfer-Haube), ich verstehe nicht, warum ihr alle so beleidigt sind, das ist für uns etwas Selbstverständliches“, schrieb sie auf Instagram und wandte sich an ihre Kritiker. Begleitet wurde der Post von einem Foto in grauen Leggings, auf dem tatsächlich die “Geburtsurkunde“ deutlich zu sehen war.

Außerdem drehte sie ein Video, in dem sie seinen Anhängern ein Rätsel stellte: “Ratet einmal, wo das wahre Gold versteckt ist“.

Wochenblatt / Cronica / Instagram

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu ““Alle Frauen haben eine Geburtsurkunde. Das ist etwas Selbstverständliches“

  1. Die ganzen Proteste geben ihr nur Bestätigung, dass sie was ganz Besonderes ist und sie sonnt sich im Neid. Trotzdem finde auch ich solche Fotos zweifelhaft. Wenn ein Kerl irgendwo in der Natur sein Lümmel der Frau Diva zeigt, rennt die bestimmt mit Schallgeschwindigkeit zur nächsten Polizeidienststelle und zeigt den Kerl an und fordert 50 Jahre Gefängnis. Exhibitionismus ist mit Recht anstößig und sollte natürlich für beide Geschlechter gelten. Und solche öffentlichen Bilder mit Umriss der Va*ina sind schon ziemlich an der Grenze.
    Habe mal gelesen, dass wenn man bei “OnlyFans” mit ihr einen 5-Minuten-Videochat machen möchte, muss man 50 Dollar blechen. Mit Sicherheit sind auch da anstößige Fragen und Bilder im überwachten “Privat-Chat” nicht erlaubt.

    4
    1

Kommentar hinzufügen