Anzeige gegen Bürgermeister der Kolonie Independencia

Die Gemeinderäte aus der Kolonie Independencia zeigten mehrere Vergehen im Zusammenhang mit dem aktuellen und vergangenen Haushaltsplan der Kommune an. Es fehlen vor allem Rechenschaftsberichte über die Ausgaben der öffentlichen Gelder.

Die Anzeige wurde durch das Ratsmitglied José Antonio Resquin (Beitragsbild) gegenüber der Staatsanwaltschaft für Anti-Korruption eingebracht. Es fehlen Unterlagen vom Ex-Bürgermeister, José Eligio Chávez und dem aktuellen Vorsteher, Francisco Chávez, vor allem auch aus dem Bereich vom Fond Fonacide und weiteren Ausgaben der Kommune. Auch im Gemeinderat gibt es einen neuen Vorsitzenden, der Vorgänger wurde nicht wiedergewählt.

Quelle: Radio 840 AM