Arbeiter stirbt nach Sturz aus dem 12. Stock

Asunción: Ein Arbeiter starb am Mittwochnachmittag, nachdem er aus dem 12. Stock eines Bauwerks gefallen war.

Der junge Mann war bei einer Baufirma angestellt, die das Regierungsgebäude im Hafen von Asunción errichten soll, an der Straßenecke Stella Marys.

Der Arbeiter wurde als der 27-jähriger Roque Ismael Agüero identifiziert. Berichten von Kollegen zufolge wollte er gegen 12:30 Uhr von einem der Gerüste absteigen und zum Mittagessen gehen. Dabei sei Agüero gestolpert und anschließend aus dem 12. Stock gestürzt.

Laut dem Bericht der 1. Polizeistation der Metropolregion starb Agüero sofort. Er lässt seine Ehefrau im sechsten Monat schwanger zurück.

Wochenblatt / Hoy / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.