Bienen greifen an

Concepción: Zwei junge Menschen waren auf dem Paraguay Fluss fischen, als sie von Bienen angegriffen wurden. Der Vorfall ereignete sich im Bereich von Vallemí.

Gestern, gegen 15:00 Uhr, passierte der Vorfall. Nery Fernando Portillo Ibañez, 19 Jahre alt und Pedro Nicolás Cristaldo, 16 Jahre, waren mit einem Kanu auf dem Fluss fischen. Sie näherten sich einem Bereich mit viel Unterholz am Ufer, als die Bienne sie angriffen.

Der 16-Jährige sprang ins Wasser und konnte so verhindern, dass ihn die Bienen weiter attackierten, während der 19-Jährige im Kanu blieb und am meisten durch Stiche verletzt wurde.

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus Vallemí brachten die Verletzten in das regionale Krankenhaus der Stadt. Nach der Erstversorgung wurden aber beide in das Hospital von Concepción verlegt, um dort die Patienten besser versorgen zu können.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Bienen greifen an

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.