Brennholz beschlagnahmt

San Bernardino: Ein Lastwagen mit einer großen Menge Brennholz ohne die entsprechenden Genehmigungen oder Dokumente wurde von Inspektoren des Ministeriums für Umwelt und nachhaltige Entwicklung (Mades) in der Nähe der 26. Polizeistation bei San Bernardino beschlagnahmt.

Es besteht der Verdacht, dass die Holzladung das Ergebnis einer Abholzung aus einem Naturschutzgebiet ist. Der Fall wurde der Nationalen Forstbehörde (Infona) und der Umweltstaatsanwaltschaft mitgeteilt.

Staatsanwalt Carlos Rojas ordnete an, dass der von Osmar Ovelar López gefahrene Lastwagen auf dem Gelände der 26. Polizeistation in San Bernardino festgehalten wird, bis alle erforderlichen Unterlagen vorliegen.

Der Inspekteur des Umweltministeriums, Julio Marecos, sagte, dass das Brennholz, das sich auf dem LKW befinde habe, einheimische Arten waren. Er fügte hinzu, dass die Beförderung von Lastwagen mit dieser Art von Ladung in der Region Oriental verboten sei und gab an, dass man davon ausgehe, dass das Brennholz das Ergebnis einer Abholzung innerhalb des Schutzgebiets des Ypacaraí-Nationalparks sei.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Brennholz beschlagnahmt

  1. Richtiges Zeichen gegen diese Verbrecher!! Anders kann man Menschen die Wälder Abholzen zum Persönlichen Gewinn nicht bezeichnen,zu viel häng Global mit den Wäldern zusammen und viele Menschen kommen um gerade wegen dieser Abholzung Folgen. Dürre Gebiete nehmen zu ,Regen bleibt aus in den Regionen wo der Zusammen hängende Wald nicht mehr existiert, es wird von Jahr zu Jahr mehr. Darum sind diese Menschen Verbrecher mit Mördern gleich zu setzen!!!.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.