Chaco: Auf stetig volle Zisternen

Loma Plata: Das vergangene Wochenende zeichnete sich nach den Regenfällen Mitte März erneut durch hohe Niederschlagswerte aus, welche in den kommenden Tagen anhalten sollen.

Laut dem nationalen Wetterdienst registrierte man im westlichen Teil Paraguay Niederschlagsmengen von über 100 mm je nach Ortschaft. In Pozo Colorado waren es 107 mm und in Fuerte Olimpo 100 mm, während andere Ortschaften im Chaco zwischen 40 und 81 mm abbekamen.

Das unbeständige Wetter hält heute und die kommenden Tage im Chaco an und wird wahrscheinlich weitere Schauer mit sich bringen. Dennoch wird es bis Mittwoch bei Südwind und vereinzelten Gewittern 25 – 30℃ warm.

Wochenblatt / Meteorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.