Den Vogel abgeschossen

Lambaré: Unter den seltsamsten Gegebenheiten schießen immer wieder Paraguayer den Vogel ab. Selbst die Diebe sind zu dumm ein Glas Wasser umzuwerfen.

Am 2. Oktober kam ein Unbekannter in ein Geschäft im Ortsteil Palomar. Er bestellte beim Betreiber Wurst, welche dieser aus dem Kühlschrank holte. Währenddessen bediente sich, wie die Kamera aufzeichnete, der Kunde am Bargeld, was auf dem Tresen lag. Später am Abend kehrte derselbe Mann zurück und kauft ein Erfrischungsgetränk, wahrscheinlich mit dem gestohlenen Geld. Bei einem dritten Besuch kam der dreiste Mann zurück und stahl eine kleine Flasche Rum und versteckte sie in seinem Intimbereich. Diese kleptomanische Ader wurde ihm zum Verhängnis, denn die Polizei fasste ihn mittlerweile. Eventuell hätte er sich in einem anderer Stadtteil umsehen sollen als da wo er zuhause ist.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.