Deutsch-paraguayische Kinder-Wohltätigkeitsveranstaltung in Carapeguá

Carapeguá: Am Freitag den 12.08.2011 findet um 20.00 Uhr im Gebäude der Stadtverwaltung (Munizipalität) von Carapeguá eine Wohltätigkeitsveranstaltung mit deutscher Tanzmusik von Karl-Heinz Winter und paraguayische Musik der Gruppe „Reflejos“ statt. Der Eintritt pro Person beträgt 10.000 Guaranies und kommt komplett bedürftigen Kindern zugute. Eine große Auswahl an deutschen und paraguayischen Speisen steht zur Auswahl. Für mehr Informationen in Deutsch rufen Sie bitte unter 0532-212703 an.

Für Besucher die in Carapeguá übernachten wollen bzw. müssen kann dies im Hotel Corona Suites geschehen. Dieses Hotel ist rund 2 km vom Veranstaltungsort entfernt.

Die Preise für das Hotel liegen derzeit von Montag bis Donnerstag bei 45.000 Gs./EZ (WE: 50.000 Gs.), 60.000 Gs./DZ (WE: 70.000 Gs.), 80.000 Gs./DBZ (WE: 90.000 Gs.), 110.000 Gs./VBZ (WE: 120.000 Gs.). Ebenso können sie auch eine Suite anmieten für 100.000 Gs. oder 120.000 Gs. mit Hydromassage. Reservierungen werden erwünscht unter Tel.:0532-213145, Mobil: 0985-328442

(Wochenblatt)

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen