Deutscher verbarrikadiert sich in Caaguazú: Zwei Polizisten bei Razzia angeschossen

R.I. 3 Corrales: Bei einer Razzia in einem Fall von Kinderpornographie wurden zwei Polizisten verletzt. Bisher wurden zwei Personen festgenommen, während sich ein dritter Beteiligter, ein deutscher Staatsbürger, im Haus verbarrikadierte.

Der Zugriff wurde im Ortsteil 23 Tovatyry in R.I. 3 Corrales, Departement Caaguazú, im Rahmen der Operation Rettung unter der Leitung der Staatsanwältin Irma Llano in Fortsetzung der Ermittlungen über die angebliche strafbare Handlung der Kinderpornographie durchgeführt.

Dem Bericht zufolge wurden die Polizisten Álvaro José Melgarejo Esquivel und Pablino Sosa während des Vorgangs mit einer Schusswaffe verwundet und in das Regionalkrankenhaus Coronel Oviedo gebracht, werden aber zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus Rigoberto Caballero überwiesen.

Esquivel wurde in den Ellbogen und den rechten Arm geschossen, Sosa wurde in den Mund getroffen, ohne dass er eine Austrittswunde hatte.

Bisher wurden zwei Personen verhaftet, ein deutscher Staatsbürger, nach Angeben von C9N Don Wil (Wilfried Rudolf Franke), ist jedoch noch immer im Haus, der angeblich bewaffnet ist und um einen Übersetzer gebeten hat und sich daher weigert, sich zu stellen.

“Es handelt sich um eine gemeinsame Razzia der Abteilung für Wirtschaftskriminalität und der Abteilung für Ermittlungen in Alto Paraná”, sagte der Beamte Juan López von der Abteilung für Wirtschaftskriminalität in Caaguazú in einem Interview mit 1080 AM.

Mehrere Computer, USB-Sticks und Kameras mit Bildern, die mit dem Verbrechen in Verbindung stehen, wurden beschlagnahmt. In R.I. 3 Corrales wohnen einige deutsche Auswanderer.

Wochenblatt / Hoy / Abc Color

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

9 Kommentare zu “Deutscher verbarrikadiert sich in Caaguazú: Zwei Polizisten bei Razzia angeschossen

  1. Se**ion ID 05a56ad3bc21c8a3332520ef04e41f5f358d068abef7c8156d3fa3f514447bd510

    Ausraeuchern diesen. Flammenwerfer, Handgranaten, … das ganze Register.
    Man, da scheinen ja die DACHler Paraguay fuer ein kriminelles Paradies zu halten.
    Also das Militaer hat schon einige Erfahrung mit der EPP welches das Aequivalent zur RAF ist. Ein Deutscher meint wenn er einmal ne Waffe in die Haende bekommt so schiesst nur er und es fliegen keine Kugeln zurueck. Schon nur ein echtzeit online multiplayer Kriegsspiel sollte diesem eigentlich ein paar Lektionen gelehrt haben. Aber halt, die Kinderchen die er vergewaltigt schossen ja nie zurueck – wie soll er es denn dann auch wissen?
    Seit dem ich manchmal ein echtzeit Kriegsspiel spiele huete ich mir davor Krieg als “Heldenstueck” oder “Mannesbeweis” anzusehen wo der Edelste gewinnt. Schon nur ein paar Panzerfaeuste koennen den Tiger II erledigen. Im Normalfall in einer Runde Echtzeitkriegsspiel: 5 totgeschossen und 7 mal selber tot. Was fuer einen Sinn macht denn da ein Krieg. Nach dem Ballerspiel bin ich jedesmal mehr denn je Pazifist und Kriegsdienstverweigerer.

    7
    21
  2. Na ja, wenn hiesige Vorschulsaatsanwaltschaft und Kindergartenpolizei, die sonst nie da sind, wenn man sie anruft und braucht, plötzlich bei mir auf der Matte steht und ruft: “Alto, ici est pre escolar fiscalía y jardín police, vení ici tu cochon”, dann würde mir das auch ein wenig französisch vorkommen und da würde ich auch einen Tollmatcher verlangen.

    10
    11
  3. Se**ion ID 05a56ad3bc21c8a3332520ef04e41f5f358d068abef7c8156d3fa3f514447bd510

    @Phil Frass
    Der Heiland sagt da aber ganz was anderes…
    Lukas 6 ff.
    “27 Euch aber, die ihr hört, sage ich: Liebt eure Feinde, tut Gutes denen, die euch hassen; 28 segnet, die euch fluchen, und betet für die, welche euch beleidigen! 29 Dem, der dich auf die eine Backe schlägt, biete auch die andere dar; und dem, der dir den Mantel nimmt, verweigere auch das Hemd nicht. 30 Gib aber jedem, der dich bittet; und von dem, der dir das Deine nimmt, fordere es nicht zurück. 31 Und wie ihr wollt, daß euch die Leute behandeln sollen, so behandelt auch ihr sie gleicherweise!”.
    Desweiteren zitiere ich den lieben Herrgott…
    Matthaeus 5 ff.
    “38 Ihr habt gehört, daß gesagt ist: »Auge um Auge und Zahn um Zahn!« 39 Ich aber sage euch: Ihr sollt dem Bösen nicht widerstehen; sondern wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt, so biete ihm auch die andere dar; 40 und dem, der mit dir vor Gericht gehen und dein Hemd nehmen will, dem laß auch den Mantel; 41 und wenn dich jemand nötigt, eine Meile weit zu gehen, so geh mit ihm zwei. 42 Gib dem, der dich bittet, und wende dich nicht ab von dem, der von dir borgen will!”.
    …ihr sollt dem Boesen nicht widerstehen…
    Das setzt voraus dass “ihr” die Guten seid und die Angreifer die Boesen.
    Es ist in diesem Fall allerdings gerade andersrum. Der Angegriffene ist der Boese der von der guten Polizei gezwungen wird “eine Meile+” mit ihnen zu gehen.
    Dieser Bibeltext setzt immer voraus dass der Angegriffene immer der Gute ist und astrein ist sich nichts aber garnichts zu schulden hat kommen lassen.
    Laut Bibel hat der Staat sogar das Recht diesen kriminellen umzubringen. Beschweren koennte er sich nicht.
    Wenn die Polizei bei mir auftaucht und mich belagert so sehe ich sie als Freund und Helfer an und bitte sie sogar darum ins Haus einzutreten. Dann sehen wir mal was los ist.
    Dieser Deutsche hat ganz offensichtlich ein schlagendes Gewissen dass er so dumm ist die Waffen gegen eine offensichtlich uebermaechtige Staatsgewalt zu erheben. Wie dumm muss man denn sein. Etwa so dumm wie die Ukraine der russischen Uebermacht gegenueber.
    Es ist wie Tschechien oder Holland im 2. Weltkrieg. Sie hielten lieber die andere Backe hin (wehrten sich nichts bis kaum) und liessen die Wehrmacht einmarschieren damit nicht die ganzen Staedte zerbombt wurden. Am Ende funktionierte das ja auch: die Nazis waren nach 5 Jahren weg und die Staedte standen alle unversehrt und kaum jemand von den Tschechen oder Hollaendern war tot. Das was Jesus da sagt war eigentlich eine Win-Win Situation fuer die Hollaender und Tschechen.
    Gerade weil sie nicht dem “Aug’ um Aug’” Prinzip gefolgt waren.
    Aehnlich wie es der Ukraine anzuraten ist.
    Sag die Russen sollen sich bekehren zum Heiland und dann duerfen sie ohne dass auf sie geschossen wird in die Ukraine einmarschieren. Wenn sie sich erst beruhigt haben dann bittet man sie wieder abzuziehen. Dem Glaubensbruder koennen die Russen ja dann keine Bitte mehr abschlagen.
    Niemand ist tot, die Infrastruktur ist intakt und man hat eventuell noch einen Freund gefunden (Russland kann ja die Ukraine mit Rohstoffen aus Sibirien beliefern wie die Ukraine Russland mit Lebensmitteln – win-win).
    Warum denn die Russen provozieren?

    3
    21
  4. Da ich annehme, dass diese Schweinebande von Kinderschändern schon einige Jahre hier im Paragauy aktiv ist, kann ich hiesig Vollpfostenpolizei nur gratulieren, dank der Unterstützung der deutschen Polizei diesen Schweinen entlich das Handwerk gelegt zu haben und ihre Kinder imstande ist zu schützen. Auch wenn jetzt im hiesig edukativen TV und die hiesigen Müllabfackel-Buenedukatos wieder mit Fingerzeig auf die Schweine Alemam de Ms. gezeigt wird.

    4
    11
    1. Se**ion ID 05a56ad3bc21c8a3332520ef04e41f5f358d068abef7c8156d3fa3f514447bd510

      Na ja, immerhin waren es nicht Latrinparaguayer.
      Dagegen ist schwer anzugehen in der Beweislage.
      Es sind halt Europäer die Menschenhandel betreiben und nicht paraguayer vom Stamme der Guarani.
      Eben, wer gerne den Service in Anspruch nimmt, der hanselt halt auch gerne selbst mit Kindern für den Zweck als Sexsklaven.
      Eben, wer dafür ist im Geiste der wird auch irgendwann zum Täter.
      Daher muss man Christ sein.
      Wäre ich nicht Christ so wäre ich srlber zum Holocaust fähig. Da aber Christus in mir wohnt so werde ich nicht zum Holocausttäter.
      So läuft es eben – ein Übel zieht beim Übeltäter zig andere Übel mit sich.
      Nur Jesus macht den alleinigen Unterschied.
      Das bedeutet dass ALLE Deutschen Einwanderer in Paraguay potentielle Kinderschänder sind ausser die wahren Christen unter ihnen.
      So siehts eigentlich auch aus denn der Vater der Gottlosen ist halt der Deibel.

      2
      18

Kommentar hinzufügen