Die Eifersucht hat viele paraguayische Männer fest im Griff

Curuguaty: Der Karfreitag begann mit einer großen Tragödie im Departement Canindeyú: Ein Mann tötete am frühen Morgen seinen Freund und Trinkkumpan nach einem Streit, der offenbar entstand, weil der Verstorbene mit seiner Ex-Partnerin tanzte.

Sie tanzten und tranken gemeinsam eine Runde. Der Mord ereignete sich gegen 01.00 Uhr nachts, als Armando Ramón Martínez (26), der mutmaßliche Mörder, und Sindulfo Orrego (53), der Verstorbene, mit anderen Freunden im Viertel La Merced in der genannten Stadt etwas tranken. Zeugen berichteten, dass der Mann dem Opfer ins Herz gestochen hat und dass er, obwohl er ins Krankenhaus von Curuguaty gebracht wurde, gestorben ist.

Zeugen berichteten der Polizei, dass sie bis Mitternacht sehr glücklich waren, sich Getränke ausgaben und tanzten. Der Streit begann, als Sindulfo sich Armandos Ex-Freundin näherte und sie tanzten.

Armando erstach seinen Freund und floh, aber Minuten später überraschte er alle, als er zum Krankenhaus kam, wo Sindulfo lag, um zu fragen, ob er gestorben sei. Daraufhin wurde er von der Polizei festgenommen.

Wochenblatt / Extra

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Die Eifersucht hat viele paraguayische Männer fest im Griff

  1. Oftmals ist es so: Der Kerl ein pathologischer Faulenzer und sie hat ein geregeltes Einkommen. Da ist es unpraktisch wenn die Dame sich anderweitig umsieht und von der Fahne (Stange) geht.

  2. Genau. Um x uhr saufen wie fast jede nacht. Das ist toll. Und die frauen die auf solche schürzenjäger stehen, sind auch da. Dieses umfeld natürlich ist ideal um problemen vorzubeugen.

    4
    1
  3. Meist ist es so, daß der Macho während und auch nach Beendigung der Beziehung herumhu….n kann und darf soviel er will.
    Aber wehe, die Ex-Partnerin wagt es, sich einen neuen Mann zu nehmen…………..

    4
    1
  4. Oftmals ist es ja so, dass die Frauen auf jedes plumpeste “Kompliment” von jedem noch so besoffenen Kerl völlig abfahren und die Tatsache, dass sie nur ein Fickobjekt sind wohlwollend verdrängen.
    Ich kenne genug Typen mit dieser Masche und sie haben komischerweise fast immer Erfolg, als hätten die Frauen ihr Hirn an der Tür abgegeben und provozieren dann gerne dass mehrere Typen um sie “werben”.
    Meines Erachtens mangelndes Selbstwertgefühl aber viele können halt nicht genug Aufmerksamkeit bekommen.

  5. Nicht nur Männer, auch die Frauen sind extrem eifersüchtig. Es gab auch schon mehrere Zwischenfälle, wo die Frau/ Lebenspatnerin die vermeidliche ” Nebenbuhlerin” Stark verletzt oder gar getötet hat. Nur weil der Mann sich mit einer anderen Frau unterhalten hat. Hier gilt das Sprichwort, was ich selber denk und tu, traue ich jedem anderen zu, egal ob Männer oder Frauen.

  6. Es gibt frauen, die auch do sind, aber wesentlich weniger. Gier muss man sagen, dass die männer den podestplatz haben. So eine situation ist für frau unangenehm und gefährlich, aber für männer noch wesentlich mehr. Demnach mir mein leben wichtiger war und ist als irgendeine frau, habe ich auf diese dinge also umfeld und vergangenheit, immer geachtet weil der gesetzgeber ja immer nur die armen frauen in gefahr sieht. Wie männer eigentlich tun sollten? Solche ansichten sind nicht verwerflich und man findet geeignete frauen auch wenn es lange dauert und es trotzdem nicht 100 % sicher ist, weil es das nicht gibt. Selbst wenn ich keine gefunden hätte, ist das besser als so ein ende und ja dann hat mann einen starken arm und frau (y) braucht eben vibrator. Gibt auch noch anderes im leben als dass dies irgendein problem wäre.

    1
    2
  7. Es ist ja so, wenn ein Mann eine Nachbarin grüßt oder Umgekehrt, und diese/r diesen Gruß erwidert, so wie sich das normaler Weise gehört, der Partner/in bekommt das mit, ist die Hölle los. Da sind beide, nichtdenkede Machos oder Frauen betroffen.

Kommentar hinzufügen