Die Gesundheit Paraguay’s hängt von der Gesundheit der Colorado Partei ab

Ciudad del Este: Der Staatspräsident Horacio Cartes sprach “Marito“ seine Unterstützung aus und erklärte den Zusammenhang zwischen Wohlstand und der Colorado Partei.

“Zuerst einmal bitte ich jeden Einzelnen von Euch auf die Straße zu gehen und die Liste1 zu unterstützen. Gestern Abend rief mich Javier Zacarías Irún an und sagte mir, die Menschen wollen mehr arbeiten. Ich fragte ihn was los ist und er antwortete mir, dass ihnen finanzielle Hilfe fehlt. Ich antwortete, dass sie die Hände in ihre Taschen stecken und mehr Geld zur Verfügung stellen sollen, dass sie zeitiger aufstehen und mit Lust arbeiten sollen. Der Brunnen ist trocken“, so Cartes.

“Ich sagte Marito, in mir wirst du niemals jemand finden, der dich erpresst oder einen Gefallen fordert. Ich habe keinen einzigen Wunsch, außer, dass er die Menschen respektiert, die ihn zum Präsidenten machen. Die Gesundheit der Republik Paraguay hängt von der Gesundheit der Colorados ab“, so Cartes abschließend.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Die Gesundheit Paraguay’s hängt von der Gesundheit der Colorado Partei ab

  1. Warten wir mal den 22 April ab, ausser vielen Staatsschulden welche seine Ur und Ur Enkel bezahlen dürfen und vielen unfertigen Projekten sah ich in den HC Jahren nicht viel. Die Paraguayer sind Paraguay, nicht die Colorados.

  2. Klar hängt die Gesundheit der Republik Paraguay und somit von den Menschen der Republik Paraguay von der Gesundheit der Colorados ab. Womit man bei der Frage angekommen ist, welscher Teil für die Parteifunktionäre der Bevölkerung als Menschen definiert ist. Jedenfalls, für diejenigen, die man zu den Menschen zählt hängt die (finanzielle) Gesundheit ganz sicher von der Gesundheit der Colorado-Partei ab. Somit hat der Präsident wieder einmal zu 100% Recht mit seiner Aussage. Es kommt halt immer darauf an, zu welchem Teil der Bevölkerung man gehört: zu denjenigen, die was von den Steuergeldern haben oder zu denjenigen, zu denen von Steuergeldern nichts aber auch rein gar nichts zurückfließt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.