Die heißen Reifen klebten noch an ihren Händen

Encarnación: Diebe hatten es auf teure Reifen abgesehen. Diese heiße Ware klebte noch an ihren Händen und wurde ihnen zum Verhängnis, nachdem ein Wachmann seine Aufgabe korrekt ausführte.

In der Nacht zum vergangenen Mittwoch wurden zwei Personen erwischt, als sie Reifen gestohlen hatten, die bereits auf einem Motorrad festgebunden waren, um sie abzutransportieren.

Der Vorfall ereignete sich in einem Lagerhaus der Firma Río Repuestos S.A. im Stadtteil Chaipe in Encarnación.

Als der Wachmann Rodrigo Candia bemerkte, was passierte, benachrichtigte er die Polizei, der es gelang, die Diebe zu überraschen, die in die Lagerhauszugangstür eingebrochen waren, um die Reifen zu stehlen.

Die Festgenommenen wurden als der 28-jährige Marcos Damián Candia sowie der 36-jährige Cristian Ariel Cabrera identifiziert, die beide auf der Polizeiwache Nr. 114 inhaftiert sind und der Staatsanwaltschaft zur Verfügung stehen.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen