Dienstag und am Mittwoch schwere Unwetter erwartet

Asunción: Zwischen Dienstag und Mittwoch könnte es zu Unwettern mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde und starkem Regen kommen, warnt die Meteorologiebehörde.

Die Meteorologen gaben eine Sondermeldung heraus, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es zwischen Dienstag und Mittwoch im größten Teil des paraguayischen Territoriums zu intensiven Regenfällen und Stürmen mit starken Windböen kommen wird.

Vorhergesagt sind Regenfälle in der Größenordnung bis zu 100 Millimeter, Windgeschwindigkeiten mit bis zu 100 Kilometer pro Stunde sowie vereinzelt Hagelschlag.

Diese Phänomene würden ab Dienstagmorgen den Süden des Landes betreffen sowie sich in den Nachmittagsstunden auf die Landesmitte, einschließlich Asunción und in den frühen Morgenstunden des Mittwochs auf den Norden ausdehnen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte aus der eingefügten Twitter-Meldung der Meteorologiebehörde.

Zusätzlich zu dieser Änderung der atmosphärischen Bedingungen wird in Paraguay in den nächsten Tagen mit einem erneuten starken Temperaturfall gerechnet, ähnlich wie letzte Woche.

Nach einem heißen Montag und Dienstag wird erwartet, dass die Temperatur am Mittwoch deutlich sinkt und in Asunción maximal nur 23 Grad erreicht.

Wochenblatt / Direktion für Meteorologie / Beitragsbild Archiv / Twitter

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen