Ein Familiendrama

Das Mädchen Milagros Barrios, 12 Jahre alt, verschwand am vergangenen Samstag aus ihrem Elternhaus in Itauguá. Nun bittet die Polizei um die Hilfe der Bevölkerung.

Das Kind wurde zuletzt in Asunción gesehen. Sie floh von zu Hause weil es angeblich zu einem Streit der Eltern gekommen sei. Belinda Bobadilla, die ermittelnde Staatsanwältin, erklärte, dass Barrios mit dem Bus nach Asunción gefahren sei. Ein Busfahrer erinnerte sich, sie an dem Einkaufszentrum Multiplaza gesehen zu haben. „Anscheinend ist das Kind geflohen weil die Eltern sich stritten und sie das nicht ertragen konnte“, sagte die Staatsanwältin und konnte ihren Zorn darüber nur schwer unterdrücken.

Sachdienliche Hinweise über den Verbleib des Kindes an jede Polizeistation oder über die Nummer 911 melden.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.