Ein grüner Tunnel, um sich vom Stress zu befreien

San Patricio: Es gibt mehrere sogenannte grüne Tunnel in Paraguay, der bekannteste ist sicherlich bei Santa Rita, Alto Paraná, zu finden. Ein anderer liegt im Departement Misiones.

Bei km 254 an der internationalen Route Nr. 1, neben einer Tankstelle in San Patricio, Misiones, befindet sich der Zugang zu dem Ort, den die Bewohner der Gegend als sogenannten grünen Tunnel bekannter machen wollen.

Er besteht aus einheimischen Baumarten, die sich in ihren Ästen verflochten haben und so einen kühlen und perfekten Tunnel bilden, der dem Weg mit roter Erde Schatten und eine besondere Note verleiht.

Das Schauspiel der Natur wird von den Anwohnern geschützt und gepflegt. Jeden Tag kommen viele Menschen zu Besuch, um dieses Werk der Natur zu schätzen und auf völlig freie Art und Weise ein einzigartiges Naturerlebnis zu genießen.

Der Ort lädt Sie ein, das Gesang der Vögel zu hören, spazieren zu gehen und inmitten der üppigen und exotischen Landschaft zu meditieren.

Der grüne Tunnel ist etwa 1.000 Meter lang und heute sehr begehrt für Spaziergänge, Fotoshootings für Hochzeiten, 15 Jahr-Feiern und weitere Veranstaltungen. Andere nutzen das Schattendach für eine Runde Tereré unter Freunden, einen Ausflug mit Pferden, Autos oder Fahrrädern.

Die Mitglieder des Stadtrats von San Patricio haben dieses Jahr den Ort zum Kultur-, Natur- und Tourismuserbe erklärt.

„Um weiterhin ein Augenmerk auf diesen Ort zu legen, habe wir in einer ordentlichen Sitzung vom 26. April dieses Jahres ein Protokoll vorgelegt, um den grünen Tunnel zum Kultur-, Natur- und Tourismuserbe von San Patricio, Misiones, zu erklären. Dabei wird berücksichtigt, dass der Ort aus Naturdenkmälern besteht, die im Laufe der Zeit von physischen und biologischen Formationen entstanden sind und einen außergewöhnlichen sowie unberechenbaren universellen Wert haben“, so eine Erklärung von der Stadtverwaltung

„Wir sind sehr stolz auf unseren grünen Schatz und laden jeden ein, der ihn kennen lernen und genießen möchte“, sagte Stadtrat Encarna Ferreira.

Derzeit gibt es eine Diskussion bezüglich des Standorts. Die Behörden von San Patricio erwähnen, dass der Tunnel in seiner Gesamtheit zu der Gemeinde von San Patricio gehört. Aber auch die Stadtverwaltung von Santa Rosa beansprucht den Tunnel für sich.

Jenseits dieser Situation glänzt das Naturwunder von selbst und lädt alle ein, sich vom Stress zu befreien und mit der Natur in Kontakt zu treten.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .