Ein Meister des Lebens: 100 Jahre im Kreise der Familie gefeiert

Encarnación Wenn man 100 Jahre wird, hat man sicherlich das Leben gemeistert und kann diesen Geburtstag auch gebürtig feiern.

Blas Esquivel, aus Capitán Miranda im Departement Itapúa, wurde 100 Jahre alt und hat im Kreise seiner Familie heute schon ausgiebig gefeiert, aber sicherlich dürfte das Fest noch bis zum Abend weiter gehen.

Mit großer Emotion und Freude ehrten seine Verwandten dieses mehr als besondere Datum für den 100-Jährigen, der seit den frühen Morgenstunden dieses 30. März die Grüße und Segenswünsche seiner Verwandten erhielt.

Der aus San Pedro del Paraná stammende Mann lebt seit 1958 in der Stadt Capitán Miranda und war mit Máxima López verheiratet, die vor zwei Jahren starb. Esquivel hat das Glück, dass ihn heute alle seine drei Töchter und vier Söhne zum 100. Geburtstag gratulieren konnten. In Anerkennung seiner Arbeit in diesem blühenden Bezirk wurde Esquivel in den vergangenen Jahren sogar zum Ehrenmitglied im Stadtrat von Capitán Miranda ernannt.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen