Einmal zu den Gewinnern gehören

Asunción: Wer dem Hause Cartes unter die Arme greifen möchte, um noch reicher zu werden, darf gerne an deren neuer Geschäftsidee teilhaben. Neben Aposta.la und Solbet haben auch sie just in der Regierungszeit von Präsident Peña eine Glücksspiellizenz erworben und bieten Lotto an.

Gewinnen Sie Megamillionen mit der ersten Lotterie, bei der Sie Ihre Zahlen wählen können, um bei den wöchentlichen Ziehungen um die Jackpots der Millionäre zu spielen.

Mega Loto zu spielen ist sehr einfach, Sie müssen nur 6 Zahlen von 1 bis 40 wählen und Ihr Glück versuchen, die Megamillionen zu gewinnen, die jeden Sonntag um 19:50 Uhr auf El Trece gezogen werden. Praktisch ist dabei dass die Bezahldienste wie auch der Fernsehsender alle unter der Kontrolle der Cartes-Montania Gruppe stehen.

Darüber hinaus haben Sie bei Mega Loto mit den Millionen-Jackpots „Mega Pozo“, „Mega Revancha“ und „Mega Chance“ weitere Gewinnchancen. Die Jackpots werden wöchentlich geknackt.

Jetzt kann jeder sein Glück verändern, indem er Loteria Megaloto bei der Lottoannahmestelle seines Vertrauens und in den Pago Express und Aquí Pago Filialen landesweit spielt. Erfahren Sie mehr über Loteria Megaloto unter @megalotopy auf Instagram und Facebook. Loteria MegaLoto, entscheiden Sie sich, Ihr Glück zu verändern, heißt es in einer Veröffentlichung der Cartes-Presse.

Aktionär von Meglotopy ist Fintech Technologies aus dem Haus e Cartes, die ebenso Aquí Pago und Pago Express führen. Die grünen Werbungen bedecken zahllose Werbeflächen an den großen Straßen der Hauptstadt.

Wochenblatt

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

2 Kommentare zu “Einmal zu den Gewinnern gehören

  1. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal Lotto gespielt habe. Muss mehr als 20 Jahre her sein. Geldverbrennung pur. Selbst auf Sportwetten hab ich keine Lust. Aber man erkennt wirklich, dass Cartes ein risikoscheuer Unternehmer ist. Er investiert nur in Firmen, die in Paraguay sich bereits schon lange bewährt haben und eigentlich im Überfluss gibt – Tankstellen, Empanadas, Softdrinks, Apotheken,Zement, Viehzucht.
    Ein Bekannter von mir sagte, dass der Pate auch in das Waffengeschäft mal einsteigen wollte, aber dies auf Widerstand in irgendeinem Verband stieß. Aus Wut darauf, lässt er nun seit einigen Jahren die Gesetzte immer weiter verschärfen. Ich weiß nicht, ob das stimmt. Logischer wäre eher, dass er als paranoider Machthaber möchte, dass niemand außer er Waffen beseitzt.

    8
    4

Kommentar hinzufügen