Erfassen der Bergbauarbeiten in Guairá

Paso Yobai: Studenten aus dem Institut für strategische Studien (IAEE) beginnen im Raum Paso Yobai, Guairá und angrenzenden Bezirken mit einer Datenerfassung der Bergbauarbeiten. Dabei stehen vor allem die Goldsucher im Fokus des Interesses.

Mittlerweile steigt in der Zone immer mehr die Anzahl der Goldminen aber auch Mühlen. Auch im Gemeindegebiet von der Kolonie Independencia, in Yrosa, ist dies der Fall.

Nun sollen die Studenten alle Daten im Rahmen der bergbaulichen Aktivitäten erfassen. Der Bürgermeister Ronald Vázquez (ANR) aus Paso Yobai unterstützt das Vorhaben.

Eine erste Delegation der Studenten befragte Dorfbewohner, die im Bergbau beschäftigt sind. Die Nachforschungen werden aber noch einige Zeit andauern. Am Ende der Erhebungen werden die Studenten eine Statistik über die wirtschaftlichen Aktivitäten der Bewohner in dem Sektor anfertigen und anderen Behörden zur Verfügung stellen.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.