Erholung des Hotelsektors im Jahr 2022 sticht hervor

Asunción: Die Präsidentin des Verbandes der Hotelindustrie, Josefina Otero, sagte, dass sich der Sektor im Jahr 2022 nach zwei sehr schwierigen Jahren aufgrund der Covid-19-Pandemie erholt habe.

Sie hob als eine der wichtigsten Veranstaltungen die Odesur-Spiele hervor, die viele Besucher angezogen hätten.

Otero betonte, dass ab März 2022 ein Anstieg des Belegungsniveaus zu bemerken gewesen sei, da Firmenveranstaltungen, Kongresse sowie Investitionsveranstaltungen in Paraguay stattgefunden haben und es sehr gute Zahlen bei den Auslastungen gegeben habe, ähnlich wie vor der Pandemie von 40 % bis 50 %.

Sie wies darauf hin, dass sie dank der Spiele von Odesur 2022 sogar eine Auslastung von etwa 80 % verzeichnet haben. Diese Veranstaltung markierte einen Meilenstein mit mehr als 71.000 Touristen und rund 60.000 belegten Betten während der 15 Veranstaltungstage.

„Das Bild, das wir im Ausland hinterlassen haben, war sehr positiv, die verschiedenen Delegationen waren begeistert von dem Land und von der menschlichen Qualität des paraguayischen Volkes“, sagte Otero.

„Es gab Hotels, die speziell wiedereröffnet wurden, um die verschiedenen Delegationen unterbringen zu können und einige arbeiten heute noch, andere mit anderen Formaten, aber es hat ihnen eine beeindruckende wirtschaftliche Spritze gegeben, es war wirklich unser Hauptpunkt für die Erholung des Geschäfts im letzten Jahr 2022“, fügte sie abschließend hinzu.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen