Erster Platz bei internationaler Grillmeisterschaft gewonnen

Asunción: Ein Team aus Paraguay konnte den ersten Platz auf einer Grillmeisterschaft in Chile gewinnen. Es war ein historischer Sieg für das Land und öffnet die Türen für weitere Wettbewerbe.

Das Team bestand aus Leyzman Salim, Jose Torrijos, Andre Magon und Ariel Jimmy Benitez, die nach La Serena (Chile), reisten, um an der ersten internationalen Grillmeisterschaft teilzunehmen und dabei den ersten Platz im Wettbewerb gewannen. Jetzt bereiten sie sich darauf vor, an einer anderen Meisterschaft teilzunehmen, die im kommenden September in Belgien stattfinden wird und als der wichtigste Wettbewerb der Welt gilt.

Der Platz auf dem Siegertreppchen ist ein historisches Ereignis, denn zum ersten Mal konnte ein paraguayisches Team so eine Grillmeisterschaft gewinnen, die das hohe gastronomische Niveau des Landes demonstriert.

Das paraguayische Team gewann mehrere Podestplätze aus den 5 Kategorien, in denen es antrat, darunter Fisch, Innereien, Lamm, Rind und Schweinefleisch. Es nahm auch an der Ausscheidung “Vegetarisch“ teil. Am ersten Wettkampftag fand zudem ein Turnier namens “Ancestral“ statt, ohne dass dies aber für die Gesamtwertung ausschlaggebend war. Es bestand aus reinem Kochen mit Brennholz. Das Team stellte sich der Herausforderung, indem es ein halbes Lamm und einen Schweinefleisch-Eintopf zubereitete.

Einen so wichtigen Podiumsplatz zu erreichen, ist die gemeinsame Anstrengung des Teams und der Marken, die sie unterstützen. „Wir danken allen Unternehmen, die uns und die Familie unterstützen, denn es war eine schwierige Etappe, aber es war jede Sekunde wert und spiegelt die erzielten Ergebnisse wider”, sagte Leyzman Salim, der Leiter des Grillteams.

Als Salim nach den weiteren Zielen gefragt wurde, erklärte er: „Die Idee ist, andere Teams aufzubauen. Dass die Restaurants und Griller ermutigt werden, sich zu messen und das Land zu vertreten. Es ist geplant, mehr Menschen in der Branche auszubilden. Warum soll man nicht von einem Schulungszentrum für Menschen träumen, die mehr über die Zubereitung und Techniken eines guten Grillevents erfahren möchten?“

Wochenblatt / ADN Paraguayo

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Erster Platz bei internationaler Grillmeisterschaft gewonnen

  1. Ja. Den Kleinkindern, die das jeden Sonntag zu essen bekommen scheint es auch immer zu schmecken. Nur der WHO nicht so sehr. Leider bezahle ich ja Müllabfuhrgebühren und kann mir nur eine Basler Mehlsuppe casero leisten.
    Hier das Rezept:
    – Man röste Mehl in der Pfanne braun.
    – Gibt Wasser und etwas Zwiebeln hinzu.
    – Stellt es auf den Grill und lässt es zwei Stunden garen.
    – Gibst noch etwas Käse drauf.
    – fertig.
    Trotzdem herzliche Gratulation. Habs ja immer gesagt, mit Streichhölzern könnens weltmännisch umgehen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.