Expo Tobatí

Eine beträchtliche Anzahl von Menschen besuchte vergangenes Wochenende die Expo Tobatí, Schwerpunkte sind Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Kunsthandwerk, Industrie und Landwirtschaft. Die Ausstellung geht bis zum 1. November.

Verschiedene örtliche Organisationen aus dem Umkreis von Tobatí sind zuständig für den Ablauf der Messe, sie findet in Villa Artesanal statt, die Öffnungszeiten sind von 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Mehr als 200 Kunsthandwerker aus dem ganzen Land präsentieren ihre Produkte, darüber hinaus finden Aufführungen von Künstlern statt und es gibt verschiedene kulinarische Gerichte.

Holzschnitzereien stehen im Mittelpunkt der Expo, eine Holztür mit Verzierungen kostet in etwa 2.200.000 Guaranies, bei den Möbeln beträgt die Preisspanne 300.000 Gs. bis 10.000.000 Guaranies wenn Einlegearbeiten aus Glas und Steinen zusätzlich dazu kommen.

Graciela Villalba, eine der Koordinatorin für die Messe, sagte, auch Krippen aus Keramik oder Holz würden ausgestellt, hier fingen die Preise bei 25.000 Gs. an, besonders Schalen aus Maisstroh würden die Besucher verstärkt nachfragen und auch kaufen. Alle Produkte seien von hoher Qualität und von einheimischen Handwerkern gefertigt, viele könnten auch in den privaten Außenbereich, wie Gärten oder Pavillons, integriert werden.

Nebenbei werden auch noch Kleidungsstücke und Tonerzeugnisse angeboten, die Ausstellungsfläche wurde, gegenüber den vergangenen Jahren, umgebaut, sodass Exponate im Freien und dem Innenraum ausgestellt sind.

Quelle: ABC Color