Falschgeld aus Geldautomaten

Asunción: Die Warnungen vor Falschgeld zum Ende des Jahres nehmen zu, aufpassen muss man jedoch immer. Ein Fall, der zu denken gibt, ist am vergangenen Montag aufgetreten.

Eine Angestellte im Ruhestand, Zarza Aquino, im Alter von 73 Jahren, hob Ersparnisse an einem Geldautomaten für Weihnachtseinkäufe ab. Darunter befand sich auch ein gefälschter Geldschein in Höhe von 100.000 Guaranies.

Sie ging damit zur Zeitung ABC Color um mehr Menschen vor solchen Systemfehlern zu bewahren. Insgesamt hob die Witwe 6 Millionen Guaranies bei der Banco Vision im Einkaufszentrum Multi Plaza ab, in vier Transaktionen zu jeweils 1.500.000 Gs.

Mit dieser Summe ging sie zur Banco Itau, die sich auch dort in der Nähe befindet und wollte 4.000.000 Guaranies auf ihr Sparkonto einzahlen. Der Bankangestellte nahm das Geld entgegen und bei der händischen Überprüfung fiel der falsche Geldschein auf. Die Dame fiel natürlich aus allen Wolken. Sie ging sofort zurück zur Banco Vision und reklamierte die gefälschte Banknote am Schalter.

Der Angestellte, Leonardo Martínez, erklärte ihr, sie hätte das Geld in der Bank überprüfen müssen und dann reklamieren. Nachdem sie das Bankgebäude verließ, kann man den Sachverhalt nicht mehr exakt nachvollziehen.

Die ältere Dame machte dann Anzeige bei der örtlichen Polizeidienststelle. Sie beklagt natürlich den Geldverlust, mahnt aber insbesondere andere Bürger, sich nicht auf die Bankensysteme blind zu verlassen, sondern auch dort Geldscheine immer genau nachzuzählen und zu prüfen.

Quellen: ABC Color / Wikipedia: Antoshka3032

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.