Friseure trauern um ein Urgestein

Caaguazú: Die Friseure in Coronel Oviedo trauern um ein Urgestein, denn gestern starb eine Haarschneiderin, die Geschichte in der Stadt geschrieben hatte.

Brigidia Martinez verstarb gestern um 05:30 Uhr, nachdem sie lange gegen ihre Krankheit ankämpfte. Sie hatte seit zwei Jahren Lungenkrebs.

Ihr Friseurladen hieß “Pantallita”. Dort gab es anfangs keinen Strom und Martinez trocknete die Haare ihre Kunden mit Hilfe eines Holzofens.

Die Beerdigung fand noch gestern im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Coronel Oviedo statt. Es gab zahlreiche Beileidsbekundungen in den sozialen Netzwerken.

Wochenblatt / Prensa 5

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.