Frontaler Crash an bekannter Kreuzung mit einem Toten

Asuncion: Zwei Motorradfahrer stießen frontal an der Kreuzung der Avenida España und Brasilia zusammen. Durch den Aufprall starb einer der beiden Fahrer und der andere erlitt mehrere Brüche.

In den frühen Morgenstunden des Montags verunglückten zwei Motorradfahrer an der Kreuzung der Avenida España und Brasilia im Stadtteil Mburicaó von Asunción tödlich, wobei einer von ihnen starb und der andere mehrere Knochenbrüche erlitt.

Einer der Fahrer war nach dem Aufprall sofort tot. “Er erlitt ein irreversibles Schädelhirntrauma mit Verlust der Hirnmasse, was jegliche Wiederbelebungsmaßnahmen unmöglich machte”, erklären die Feuerwehrleute

Der andere Unfallbeteiligte wurde mit multiplen Frakturen an den unteren und oberen Gliedmaßen in das Hospital del Trauma gebracht.

Nach Angaben der Angehörigen des Verstorbenen war der Mann auf dem Weg von der Arbeit nach Lambaré, als die beiden Motorräder zusammenstießen.

Wochenblatt / NPY

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen