Gewittriger Donnerstag mit Unwettern in vielen Teilen des Landes

Asunción: Die Wetterbehörde sagt einen gewittrigen Donnerstag voraus, der von Unwettern in vielen Departements geprägt sein soll. Es bleibt warm mit einer hohen Luftfeuchtigkeit.

Aus dem Bericht der Direktion für Meteorologie geht hervor, dass heute mit Regenfällen zu rechnen ist, die auch zu Gewittern und Unwettern führen können.

Das instabile Wetter und die Regenfälle umfassen alle Bereiche des Landes, aber es ist vor allem in San Pedro, Cordillera, Guaira, Caaguazú, Caazapá, Itapúa, Misiones, im mittleren und südlichen Alto Paraná und im westlichen Canindeyú mit schweren Wetterphänomenen zu rechnen.

Die Meteorologen warnen in diesen Gebieten vor intensiven Niederschlägen, schweren Gewittern, Böen und gelegentlichem Hagelschlag.

In Bezug auf die Höchsttemperatur wird für Asunción und das Departement Central mit 30 °C gerechnet. Im Norden werden maximal 32 °C und im Süden 28 °C erwartet. Für den Chaco sind Temperaturen zwischen 28 Grad und 33 Grad vorhergesagt.

Für diesen Freitag werden Regenfälle und gelegentliche Gewitter im gesamten Staatsgebiet angekündigt. Außerdem sind eine warme bis heiße Umgebung und wechselnde Winde zu erwarten.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.