Hassbotschaften in sozialen Netzwerken: Schönheitskönigin verzichtet auf Titel

Encarnación: Schönheitskönigin Dahiana Gatzke teilte ihren Fans mit, dass sie auf die Krone als Miss World Paraguay verzichtet habe, nachdem sie in sozialen Netzwerken mehrere Hassbotschaften erhalten hatte.

Die Organisation für den Schönheitswettbewerb Miss World war nach Gatzkes Entscheidung alarmiert, aber die offizielle Erklärung von dem Veranstalter “Reinas del Paraguay“ steht noch aus, um den Rücktritt zu bestätigen.

Das Dilemma für das Model aus Encarnación begann mit einigen Audios, die sie in einer WhatsApp-Gruppe teilte, in denen sie versuchte, Elicena Andrada, der Miss Universe Paraguay 2023, gegenüber “undankbar“ zu sein. Diese Kommentare von Gatzke wurden auf einer beliebten Instagram-Seite veröffentlicht Als der Beitrag viral ging, wurde die Schönheitskönigin online angegriffen.

Inmitten des Dramas beschloss Gatzke, die folgende Aussage über ihre Instagram-Story zu teilen: „Bei all dem Hass, den wir durch die Kommentare von @majectic_queens_maleficent erhalten haben, haben wir mit Reinas del Paraguay beschlossen, beiseite zu treten. Ich wachse nicht aufgrund von Beleidigungen oder Disqualifikationen und das ist nicht das, was ich als Land repräsentieren möchte.“

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen