Hoffen auf Chayanne

Asunción: Der puertoricanische Sänger Chayanne feierte vorgestern seinen 54. Geburtstag. Im März 2020 hätte ein Konzert von dem Musiker stattfinden sollen, aber die Exekutive hatte alle Aktivitäten wegen der Pandemie ausgesetzt. Jetzt hofft man auf eine Neuterminierung.

Mit der Veröffentlichung seines neuen Songs “Te amo y punto“ und mehr als einer Million Aufrufen des offiziellen Videoclips in nur vier Tagen feiert der Puertoricaner seinen 54. Geburtstag.

Unter dem Hashtag Chayannevolver ist der Sänger in dieser Phase seiner Karriere sehr glücklich, in der er beschließt, mit einem romantischen, aber rhythmischen Hit wieder aufzutreten, der bereits unter den gefragtesten in den wichtigsten Radios gespielt wird.

Glückwünsche und Grüße erreichen ihn aus aller Welt und Paraguay ist da keine Ausnahme, denn sein Fanclub Rohayhu Chayanne widmet ihm ein emotionales Geburtstagsvideo mit der Choreografie seines ikonischen Songs “Yo vivo por tu amor“.

Chayanne sollte am 14. März 2020 im Nationalen Sportsekretariat in Paraguay auftreten, aber am 11. dieses Monats unterzeichnete die Exekutive ein Dekret, mit dem alle wirtschaftlichen, pädagogischen und sozialen Aktivitäten ausgesetzt wurden.

Damals hofften viele Menschen auf eine Verschiebung, doch die Pandemie breitete sich weiter aus als gedacht und das Konzert durchzuführen war nicht möglich.

Mit der langsamen Rückkehr zur Normalität, inmitten der Zunahme der Atemwegserkrankungen, wird jedoch die Illusion gehegt, dass irgendein Veranstalter beschließt, das Konzert durchzuführen.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.