Hollywood Film „Ohne Ausweg“ wird teilweise in Paraguay gedreht

Asunción: Der argentinische Schauspieler und Filmregisseur Héctor Echavarría gab vergangene Woche bei einem Besuch der paraguayischen Hausptstadt bekannt, dass sein neuester Film teilweise in Asunción gedreht wird. Zu den Filmaufnahmen im Herzen Südamerikas kommen die Spanierin Patricia Ponce de León und der US-Amerikaner Danny Trejo, der auch aus vielen anderen Hollywood Filmen wie From Dusk Till Dawn oder Heat bekannt ist.

1970732_10151975771324212_1637537088_n

Seit der Hollywood Film Miami Vice 2005 teilweise in Ciudad del Este gedreht wurde kam es noch nicht wieder zu neuen Dreharbeiten nordamerikanischer Filme in Paraguay. Der Film, dessen Plakate schon kürzlich beim Filmfest in Berlin veröffentlicht wurden wird zu 70% in englisch und zu 30% in spanisch sein. Die Drehorte in Paraguay sind die Restaurants Velvet und Sky im Paseo Carmelitas sowie ein bekanntes Hotel der Hauptstadt. Die Dreharbeiten dazu sollen im Zeitraum zwischen dem 21. Juli und 20. August 2014 stattfinden. Die Hauptdarsteller aus 7 Cajas, Celso Franco und Lali González, werden ebenfalls Nebenrollen in dem Aktionfilm erhalten.

(Wochenblatt / Epa / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.