Honig als Naturheilmittel gegen Atemwegserkrankungen

Fuerte Olimpo: Der Verzehr von Bienenhonig wird bei häufigen Atemwegserkrankungen in der Herbst-Winter-Saison dringend empfohlen. Die Imker, Mitglieder der Assoziation Eirete Pantanal im Chaco, verfügen über ausreichende Bestände zum Verkauf.

Im Bezirk von Fuerte Olimpo gibt es etwa 200 registrierte Imker, die nach Überwindung der durch die Waldbrände Ende 2019 ausgelösten Krise eine gute Honigproduktion haben. Die Bienenkisten befinden sich im paraguayischen Pantanal-Gebiet und die Qualität des Produkts gilt als eine der besten in Paraguay.

Den Imkern gelang es, mehr als 10.000 Liter Bio-Honig zu ernten, der sich durch hervorragende Qualität und Geschmack auszeichnet, aufgrund der große Menge an Blumen im paraguayischen Pantanalgebiet, die an den Ufern von Flüssen, Bächen und Feuchtgebieten zahlreich vorhanden sind.

Der Bienenhonig wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen empfohlen, insbesondere bei Halsschmerzen, die für die Herbst-Winter-Saison typisch sind. Der Verkauf des in diesem Gebiet geernteten Bienenhonigs wurde auch durch die von der nationalen Regierung verordnete Quarantäne beeinträchtigt, um die massive Ausbreitung des Coronavirus in Paraguay zu verhindern.

Die indigene Gemeinde Maria Elena der Ethnie Tomarahos ist eine der am stärksten durch die Ausgangssperre und deren Bestimmungen betroffen. Der Ort liegt 60 Kilometer flussaufwärts vom Zentrum der Stadt Fuerte Olimpo entfernt und die Einstellung der touristischen Aktivitäten wirkt sich auf die verschiedenen Sektoren aus, die die Wirtschaftskraft der Region ausmachen. Die Indigenen widmen sich dem Verkauf von Fisch und Honig. Die meisten Käufer sind Besucher aus allen Teilen von Paraguay.

Die Präsidentin des Imkerverbands, Blanca Vaccari, sagte, dass Bienenhonig in dieser Zeit der Coronavirus-Pandemie zu einem wichtigen Faktor für den Verbrauch bei den Herstellern selbst geworden sei. In der indigenen Gemeinschaft wird vor allem das Herz der Karanday-Palme mit dem Honig konsumiert oder sie stellen daraus einen Saft zum Trinken her.

Wochenblatt / ABC Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Honig als Naturheilmittel gegen Atemwegserkrankungen

  1. Das ist ja wunderbar, aber wie kommt man an diesen Honig in Quarantänezeiten ran?? Honig in heißer Milch ist gut zum lösen von Schleim, wenn man es mit den Bronchien hat. Das ist ein altes Hausmittel und schon oft von mir angewandt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.