Itaipu wird sich gegen Zahlungen an ehemalige Mitarbeiter weigern

Asunción: Juan Caballero, der Geschäftsführer von Itaipu Binacional, sprach am Donnerstagmorgen über den Gesetzentwurf zur Entschädigung ehemaliger Itaipú-Arbeiter, der am Mittwoch vom Nationalkongress verabschiedet wurde.

Der Gesetzentwurf wurde der Exekutive zur Verabschiedung oder zum Veto vorgelegt, und sollte er Erfolg haben, wird eine Verfassungsklage vor dem Obersten Gerichtshof eingereicht, da er gegen Artikel 137 der nationalen Verfassung verstößt.

“Dieses Gesetz ändert den Itaipu-Vertrag, in diesem Sinne werden wir die Klage einreichen. In diesem (sanktionierten) Gesetz gibt Artikel sechs den brasilianischen Behörden die Befugnis, eine paraguayische Zuständigkeit zu vollstrecken”, fügte er hinzu.

“Itaipu hat einen bi-nationalen Vorstand, der zu gleichen Teilen aus Brasilien und Paraguay besteht. Indem Itaipu die Vollstreckung des Gesetzes übertragen wird, wird den brasilianischen Behörden die Vollstreckung eines paraguayischen Gesetzes übertragen, was meiner Meinung nach nicht angemessen ist”, bekräftigte er.

Der Exekutivdirektor verglich die 940 US-Dollar, die für die Entschädigung ehemaliger Arbeitnehmer bereitgestellt werden sollten, und sagte, dass diese Summe 11 Jahren an sozial-ökologischen Investitionen entsprechen würde.

“Im Bereich der Sozial-, Entschädigungs- und Umweltkosten konnten wir in diesem Jahr zum ersten Mal rund 220 Millionen US-Dollar an Investitionen erreichen, von denen 140 Millionen US-Dollar auf den Elektrizitätssektor von ANDE und 80 Millionen US-Dollar auf Sozial- und Umweltkosten entfallen”, fügte er hinzu.

Caballero bezeichnete es als “Unsinn”, dass der Gesetzesvorschlag durch eine Zählung festlegt, wer die Gläubiger sind, die die Entschädigung erhalten, und den Schuldner, also Itaipu Binacional, nicht einbezieht.

Die Umsetzung der Sozial- und Umweltprogramme des binationalen Unternehmens umfasst den Bau von Wohngruppen, Schulen, Hochschulen, Gesundheitszentren, Freizeitzentren und zahlreiche Infrastrukturmaßnahmen wie Zufahrtsstraßen, Telekommunikation, Strom, fließendes Wasser, Abwasserentsorgung, Regenwasser und andere Einrichtungen.

Wochenblatt / Última Hora

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen