Kolonie Independencia: Bei Unfall gerät Motorrad in Brand

Kolonie Independencia: Am Samstag ereignete sich ein Motorradunfall im Ortsteil Melgarejo der deutschen Kolonie Independencia. Dabei geriet das Fahrzeug in Brand und die Feuerwehr aus Carlos Pfannl rückte aus.

Wie aus dem Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr aus Carlos Pfannl hervorgeht habe es einen Notruf über einen Motorradunfall in Melgarejo gegeben.

Als die Einsatzkräfte am Unglücksort eintrafen, weigerte sich der verunfallte 23-jährige Mann anfangs von den Feuerwehrleuten erstversorgt zu werden. Später stimmte er dann aber doch zu und wurde ins Krankenhaus nach Melgarejo gebracht.

Das in Brand geratene Motorrad löschten die Feuerwehrleute innerhalb kurzer Zeit. Der genaue Unfallhergang ist bis jetzt noch unbekannt. Auch, ob noch ein anderes Fahrzeug an dem Vorfall beteiligt war. Die Polizei des örtlichen Reviers ermittelt in dem Fall und wird heute noch weitere Augenzeugen zu dem Geschehen befragen, um die Ursache des Unglücks herauszufinden.

Wochenblatt / Bomberos Carlos Pfannl

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.