Kunst auf Rollschuhen

Asunción: Laila Ozuna stammt ursprünglich aus Ciudad del Este und hätte nie gedacht, dass ein einfaches Hobby zu ihrer Leidenschaft werden würde. Sie sticht im Rollschuhlaufen hervor, einer Sportart, die sie seit ihrer Kindheit liebt und mit der sie international anerkannt werden will.

Die Athletin berichtete, dass sie als Kind zuerst mit klassischem Tanz begonnen habe, dies jedoch nicht ganz nach ihrem Geschmack gewesen sei. Ein Freund ihres Vaters – der einen Club hatte – erwähnte, dass sie dort das Rollschuhfahren erlernen könne, also ging sie mit einigen Cousins dorthin und von diesem Tag an wusste sie, dass sie das weiter machen würde.

„Ich habe ein Jahr lang beide Disziplinen gemacht und dann aufgehört zu tanzen. Unerklärliche Gefühle und Empfindungen sind das, was das Rollschuhlaufen verursacht, abgesehen davon, dass es ein Sport ist, kann man Kunst zeigen und schaffen“, sagte Ozuna.

Sie wies darauf hin, dass die Lektionen, die der Sport ihr gebe und weiterhin hinterlasse, unzählige seien, weil sie jeden Tag etwas Neues lernt und verschiedene Empfindungen erlebe.

„Ich glaube, dass Sport im Leben eines Kindes von grundlegender Bedeutung ist, da man Disziplin, Ausdauer und viele andere Werte lernt, die einem ein Leben lang dienen”, sagte Ozuna.

Ebenso betonte sie, dass sie in Zukunft eine gute Choreografin und Trainerin sein möchte, auch um das Rollschuhlaufen in ihrer Stadt und auf dem Land weiter bekannt zu machen.

„Das Rollschuhlaufen in Paraguay wächst stark, sowohl im Bekanntheitsgrad als auch in der Anzahl der Athleten, es wird auf Landesebene bekannter. Als ich anfing, wusste ich gar nicht, dass es diesen Sport gibt und mittlerweile ist er ziemlich publik geworden“, erklärte Ozuna.

Ozuna ist derzeit Teil des paraguayischen Rollschuh-Teams. Sie ist Tetra South American Champion, Pan American Champion und gehört zum zweiten Mal in Folge zu den Top 10 der Welt.

Der letzte Wettbewerb, an dem sie teilnahm, war die Panamerikanische Meisterschaft der Klubs und Nationen in Guayaquil, Ecuador und der nächste wird in Argentinien stattfinden.

Wochenblatt / El Independiente

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.