Lampen am San José Strand stehen unter Strom

Encarnación: Die Fahrlässigkeit bei der Installation von Lampen am San José Strand durch das binationale Unternehmen und Wasserkraftwerk Yacyretá kann für manche tödlich enden. Gestern kam es zu einem schweren Unglück.

Gegen 19:00 Uhr war ein sechsjähriges Mädchen in Begleitung seiner Eltern am San José Strand in Encarnación unterwegs, als sie mit ihren Händen eine Lampe berührte und einen Stromschlag erlitt. Das Kind blieb an der Metallstruktur hängen. Als der Vater sie losriss, erhielt er ebenfalls einen elektrischen Schlag.

Vertreter von der Verkehrsdirektion aus Encarnación und die Freiwillige Feuerwehr halfen den beiden Opfern sofort. Für eine bessere medizinische Versorgung kamen Vater und Tochter in ein Krankenhaus. ihr Zustand soll stabil sein.

Die Verantwortlichen für die Instandhaltung des Gebiets wurden über den Vorfall informiert und unterbrachen die Energieversorgung, um sicherzustellen, dass nicht noch andere Lampen von dem Fehler betroffen sind, denn es gab schon einmal eine Meldung über so einen ähnlichen Vorfall durch Touristen aus Argentinien.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Lampen am San José Strand stehen unter Strom

  1. Gute Besserung den Opfern des Stromschlags!
    Ein leidiges lebensgefährliches Problem die Qualifikation der Elektriker.Gerade beim binationale Unternehmen und Wasserkraftwerk Yacyretá erwartet man was besseres.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.