Lugo wird zum neuen Generalsekretär der „Frente Guasú“ ernannt

Asunción: Der Ex Präsident der Republik, wird heute Nachmittag zum neuen Generalsekretär der linken Parteigruppe „Frente Guasú“ ernannt, ein Schachzug der die Vereinigung der entzweiten politischen Vereinigung sucht.

Marcos Cáceres, stellvertretender Sekretär des linken Bündnisses erklärte heute, dass an diesem Nachmittag Ricardo Canese von Fernando Lugo ersetzt wird, damit Einigkeit in Bezug auf den Präsidentschaftskandidaten entstehen kann. Die Gruppe aus 20 Parteien und Bewegungen unterstützt zwei Kandidaten, zum einen Senator Sixto Pereira und zum anderen den Fernsehmoderator Mario Ferreiro.

Gegenüber Radio Cardinal erklärte Caceres, das es Zeit wird sich auf die Wahl vorzubereiten. Für heute sind alle Führer der FG eingeladen um einen Konsens zu finden, der mit Lugo an der Spitze, so ist der Plan, leichter zu erreichen ist.

(Wochenblatt / Paraguay.com)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Lugo wird zum neuen Generalsekretär der „Frente Guasú“ ernannt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.