Massive Zunahme von Einwanderern in Itapuá

Encarnación: Immer mehr Ausländer wandern in das Departement Itapuá ein und lassen sich dort sesshaft nieder. Die Generaldirektion für Migration verzeichnete einen Anstieg um mehr 30%.

Angelina Bogado ist die Leiterin der eingangs erwähnten Agentur. Sie berichtete, dass sich am meisten Argentinier in Itapuá niederlassen wollen.

In den letzten Monaten des Jahres 2017 schlossen drei venezolanische Familien die Einwanderungsprozedere erfolgreich ab. Zwei ließen sich in Encarnación nieder und eine in den Vereinigten Kolonien. Des Weiteren befinden sich unter den Einwanderungswilligen Japaner, Brasilianer und andere Nationalitäten. In einem Monat kommt es im Durchschnitt zu 50 bis 60 Anmeldungen bei der Migrationsbehörde.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.