Nur ein kleiner Höhenunterschied

Asunción: Verkehrsschilder sind da um beachtet zu werden. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wer nicht, lernt daraus.

Ein Autotransporter, der Gebrauchtwagen aus Chile nach Asunción brachte, war sich nicht der Höhe einer Brücke auf der Avenida Eusebio Ayala bewusst und blieb deswegen darunter stecken. Die Straßenpolizei hatte aller Hände voll zu tun.

Auch wenn der Lastkraftwagen nach Senkung des Anhängers weiterfahren konnte, wurde die Brücke der Avenida Madame Lynch leicht beschädigt. Auch die Fahrzeuge, die auf dem Oberdeck standen, haben nun leicht eingedrückte Dächer.

Im Allgemeinen sollte allen Fahrern von Autotransportern klar sein, dass die Avenida Eusebio Ayala nicht für Fahrzeuge dieser Klasse geeignet ist, erklärte Inspektor Carlos Sánchez.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Nur ein kleiner Höhenunterschied

  1. Ist doch egal, ein paar Beulen und Schrammen mehr, Bauern blind drüber und ab geht die Laube zum Verkauf. Es ist mit neu Fahrzeugen ( Mopeds ), hab selbst gesehen, werden neben einander aufgereiht, nicht fest gegurtet, scheiß egal fallen um, werden verbeult, abgeschrammt usw. verkauft und ausgeliefert. Aber hier spielt es wirklich keine Rolle, ob ein Gebrauchtwagen oder Moped eine oder mehrere Beulen hat, die meisten überstehen so wie so die erste Fahrt nicht heil. Nur die Preise gehen natürlich nicht runter.

  2. Der LKW-fahrer ist ein faules Stück.Zwei linke Hände und den Kopf nur zum Haare scheiden.
    Er hätte wenigstens die Luft etwas aus den Reifen lassen sollen.Wenn vorhanden die Luftfederung auch runter lassen,
    Das reicht in den meisten Fällen dieser Art.

    1. Wolfgang, den Kopf hat er nicht nur zum Haare schneiden, sondern auch dafür, das in den Hals kein Wasser rein läuft. Aber mal im ernst, bei 3 Etagen reicht Luft ablassen nicht mehr. Außerdem funktioniert sicher der Kompressor nicht zum wieder befüllen der Reifen.

    2. hat er doch gemacht, „nach Senkung des Anhängers weiterfahren konnte“
      und bevor er stecken blieb war er sich wohl der hoehe nicht bewusst, schild nicht gelesen, weil vielleicht war kein schild da, oder schild war da und er hats gelesen aber kannte seine tatsaechliche hoehe nicht
      hoehe is immer dat groesste problem beim fahren da man selbst nichts sieht biset kracht, man verlaesst sich nur auf die info die man hat ueber seine hoehe und dat schild an der strasse

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.