Motorsportverein spendet Millionenbetrag für Deutsche Schule Independencia

Kolonie Independencia: Ein ortsansässiger Motorsportverein in der eingangs erwähnten Kolonie trägt zum Erhalt der Bildung und Kultur bei. Die Deutsche Schule Independencia war der Nutznießer von 10 Millionen Guaranies.

Es handelt sich bei dem Gönner um den Verein “Aficionados al Deporte Moto“, abgekürzt ADM. Am 8. 12. 2007 kam es zur Gründung der Gemeinschaft, die sich dem Motorsport widmet. Die Rennstrecke befindet sich am Deutschen Sportplatz in der Kolonie Independencia und wurde von Rudi Hiebl gepachtet.

Mehrere Mitglieder, in Absprache mit dem Vorstand, beschlossen eine Spende in Höhe von 10 Millionen Guaranies der Deutschen Schule in der eingangs erwähnten Kolonie vorzubereiten. Federführend dabei waren, unter anderem, Claus Escher, Volker Huber, Leander Tilinski, Bernhard Tilinski, Christian Escher und weitere. Viele Mitglieder haben in der Lehranstalt die Schulbank gedrückt. Das dürfte ebenfalls ein Anreiz gewesen sei, das Vorhaben in die Tat umzusetzen und so der Schule helfend unter die Arme zu greifen.

„Der Gedanke stand schon lange im Raum. Nun war genug Geld in der Vereinskasse, sodass der Spende nichts mehr im Wege stand“, berichtete Christian Escher.

Von Seiten der Bildungseinrichtung waren bei der Scheckübergabe Gerhard Huber, Hilde Baumann, Gustavo Hoenig, Martina Weber, Frank Tilinski und weitere Mitglieder aus dem Schulverein und Vorstand zugegen.

Die Mittel werden zweckgebunden eingesetzt, das heißt sie kommen ausschließlich für den Erhalt der Schule zum Einsatz und dienen nicht dazu, Gehälter zu finanzieren. Als Beispiel kommen die Gelder bei dringenden Reparaturen oder Investitionen für die Bausubstanz zum Einsatz.

Zwar wird auch diese Bildungseinrichtung von der Deutschen Botschaft unterstützt und versucht den Betrieb durch Schulgelder aufrecht zu erhalten, jedoch ist das Gebäude auch schon in die Jahre gekommen, sodass immer mehr Reparaturen anfallen und die zur Verfügung stehenden Gelder nicht ausreichen.

1956 kam es zur Gründung der Deutschen Schule in Independencia. Die Schülerzahlen, 1970 etwas über 60, steigen in den letzten Jahren immer stetig an und nähern sich der Zahl von 200, die mit viel Erfolg die Schulbank in der deutschen Bildungseinrichtung drücken.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.