Nicht nur leben, sondern auch beten im Coronavirus-Modus

Asunción: Das Coronavirus bestimmt nicht nur das Leben in Paraguay, auch die katholische Kirche muss ihr Gebet danach ausrichten. Das Erzbistum in der Hauptstadt von Paraguay hat das Programm der Novene für Maria Himmelfahrt angekündigt.

Die Aktivitäten begannen schon am gestrigen Donnerstag, aber die zentrale Feier findet erst am 15. August statt.

Im Gegensatz zu der Zeit, als das neue Coronavirus noch nicht Teil des Frühstücks, Mittag- und Abendessens der Bevölkerung war, hat der Erzbischof von Asuncion jetzt ein Programm vorbereitet, das “alle Gesundheitssicherheitsprotokolle respektiert“.

Obwohl die traditionelle nautische Prozession wie jedes Jahr stattfinden soll, wird die zentrale Messe ab 08:00 Uhr morgens an der Costanera in Asuncion abgehalten. Die Teilnahme der Gläubigen erfolgt ausschließlich in ihren jeweiligen Fahrzeugen, so die Erklärung des Erzbistums.

„Sowohl die Priester als auch Diakone, Ministranten sowie die Gläubigen in ihren Fahrzeugen müssen Masken tragen“, fügt die Verlautbarung hinzu.

Außerdem dürfen die Gläubigen nicht aus ihren Autos aussteigen, um die Kommunion zu empfangen. Die Priester oder Diakone werden diese an die Insassen der Fahrzeuge austeilen.

Nach dieser Eucharistiefeier wird die Skulptur der Jungfrau Maria in einer Prozession von der Kathedrale zum Gebäude des ehemaligen Seminarzentrums gebracht, wo “ein großes Festival stattfinden wird“. In der Erklärung wurde nicht angegeben, unter welchen Bedingungen genau dieses Fest stattfinden würde.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.