Polizei muss Stellung beziehen

Ciudad del Este: Nachdem eine Richterin die Polizei aufforderte, eine klare und eindeutige Position über die Regeln während der strengen Quarantäne abzugeben, musste diese Stellung beziehen.

Die Nationalpolizei von Alto Paraná antwortete auf das offizielle Schreiben der Richterin Cinthia Garcete Urunaga im Rahmen eines Habeas Corpus, das von den Anwälten Amado Manuel Fernández Ávalos, Pedro Fabián Fernández Ávalos, Laura Delfina Ríos Aguilera und Walter Ramón Acosta vorgelegt wurde.

Kommissar Antonio Huerta gab die Erklärungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie heraus. In der Stellungnahme sagte er, dass die Äußerungen der Polizei falsch dargestellt wurden und es keine zeitliche Beschränkung gibt, auf die Straße zu gehen, um Lebensmittel, Medikamente und Reinigungsmittel zu kaufen.

Ebenso sagte er, dass kein Dokument oder andere schriftliche Aufzeichnungen für den Einkauf in Geschäften notwendig seien, die darauf abzielen, Grundnahrungsmittel zu kaufen.

In der Zwischenzeit erwähnte er weiter, dass es möglich sei, sonntags auf die Straße zu gehen, um grundlegende Einkäufe zu tätigen und nicht notwendige Geschäfte und Dienstleistungen von 05.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet werden dürfen.

Huerta sagte jedoch, dass angesichts ungerechtfertigter oder unvernünftiger Einstellungen der Bürger auf den Straßen ein Verstoß gegen die Gesundheitsquarantäne vorliegen könne, der der Staatsanwaltschaft gemeldet werde.

In gleicher Weise bekräftigte er, dass die Arbeit der Nationalpolizei während der Gesundheitsquarantäne aus der Notwendigkeit heraus resultiert, das allgemeine Interesse an der Arbeit zur Erhaltung des Lebens, der körperlichen Unversehrtheit, der allgemeinen Ordnung und die Staatsbürgerschaft zu schützen.

Alto Paraná kehrte aufgrund der Anzahl der registrierten Fälle von Covid-19 in die Nullphase der intelligenten Quarantäne zurück und ist mittlerweile das Epizentrum der Krankheit im Land.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Polizei muss Stellung beziehen

  1. Ja. Etwa so haben wir im Kindergarten auch immer Räuber und Poli gespielt. Nun, nun bin ich ja schon etwas älter. Da trifft es sich gut in den Paragauy ausgewandert zu sein. Phänomenal. Weiterspielen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.