Paraguay trifft Vorbereitungen für die Rallye Dakar 2017

Der Tourismussektor bereitet spezielle Angebote für die Rallye Dakar 2017 vor. Schon für Ende 2016 werden viele Urlauber erwartet, die den Start in Asunción dann verfolgen wollen.

Die erste Etappe beginnt in der Hauptstadt Paraguays. Mittlerweile verzeichnen die Hoteliers auch schon erste Anfragen. Das Nationale Tourismussekretariat traf sich mit Reiseveranstaltern und wird spezielle Touren-Pakete für den Wettbewerb anbieten. „Wir haben ein ganz anderes neues Jahr 2017“, sagte Marcela Bacigalupo, Tourismusministerin. Sie fügte an, Paraguay hätte mindestens sechs Tage von der Rallye Dakar in der ersten Etappe. Auch die neue Route von Air Europa mit Madrid, Asunción und Cordoba wird wohl viele Fans des Motorsportereignisses anziehen. Ab 18. Dezember gibt es wöchentlich vier Flüge.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.