Paraguay und Südkorea unterschreiben Vereinbarungen

Asunción: Der Premierminister von Südkorea, Hwang Sik Kim, trifft sich am morgigen Montag mit dem paraguayischen Präsident, Fernando Lugo im López Palast. Während seines Besuches von Asunción wird das Regierungsmitglied des asiatischen Staates verschiedene Kooperationsabkommen mit lokalen Unternehmen unterzeichnen.

Um 9.00 Uhr empfängt Lugo den südkoreanischen Premierminister, welcher wiederum von Kak Soo Shin, Vizeminister für auswärtige Angelegenheiten und Geschäfte, Suk Min Kim, stellvertretender Premierminister und Sung Sik You, Minister für informative Publikationen und Presse begleitet wird.

Später um 9.50 Uhr unterschreiben sie eine Kooperationsvereinbarung im Salon der Unabhängigkeit des López Palastes.

Lugo hat auch vor das Mittagessen mit dem Premierminister Südkoreas in der Präsidentenresidenz Mburuvicha Róga einzunehmen.

Weitere Audienzen

Um 6.00 Uhr morgens empfängt er Gustavo Codas Friedmann, paraguayischer Direktor des Itaipú sowie den Minister für Bildung und Kultur, Luis Riart.

Um 10.30 Uhr wird er sich mit dem Minister für öffentliche Bauten, Efraín Alegre und Fzolp Seljen, dem ungarischen Vizepräsident, treffen.

(Wochenblatt / Presidencia)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.