Parlamentarier aus Frankreich besuchen Paraguay

Asunción: Eine Delegation von französischen Parlamentariern wird Paraguay vom 22. bis 25. September. Die Absicht der Gruppe sei, laut offizieller Informationen, die Paraguayer zu beglückwünschen zu dem kommenden 200 jährigen Jubiläum. Diese Information wurde am gestrigen Montag von der Regierung ausgehändigt, laut IPP. Folgende Senatoren gehören zu der Gruppe: Marc Pastor, Laurent Beteille, Jacqueline Alquier, Gérard Cornu, Gérard Miquel, Philippe Dominati und Daniel Laurent. Sie wird der stellvertretende Generalsekretär des Senats, Louis Marcel Garriga, begleiten, fügt der Bericht hinzu. Die Parlamentarier kommen „im Namen des französischen Volkes und zahlen dem paraguayischen Volk Tribut, schon vor den Feiern der 200 jährigen Unabhängigkeit von der spanischen Krone“ besagt der Bericht der von der französischen Botschaft stammt. Die französischen Senatoren werden am 23. September um 10.00 Uhr von ihren Kollegen im paraguayischen Senat empfangen. Ebenso haben sie vorgesehen mit dem paraguayischen Staatschef, Fernando Lugo, zu sprechen wie auch mit dem Vizeminister für Wirtschaftsbeziehungen und Integration, Manuel María Cáceres Cardozo. Der Kalender der französischen Gesetzgeber enthält auch den Besuch des Colegio Francés „Marcel Pagnol“ und das Gebäude der Alianza Francesa in Asunción. (Wochenblatt / IPP)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.