„Peña hat politische Autonomie“

Asunción: Wie die Cartes-Medien vermelden, garantiert Senator Antonio Barrios (HC), dass der Präsidentschaftskandidat von HC, Santiago Peña, die politische Entscheidungsfreiheit hat, um seine Führungsrolle auszuüben.

“Dass Santiago keine Autonomie hat, ist etwas, was den Menschen erzählt wurde, dass er das Werkzeug des Chefs sei. Doch das stimmt nicht. Sobald er gewählt ist, wird Peña die Autonomie des Präsidenten der Republik haben, er wird niemanden um Erlaubnis bitten und er wird sogar die Möglichkeit haben, sein Kabinett mit den besten Technikern der Republik zusammenzustellen”, sagte er.

Die Äußerungen des Parlamentariers stehen im Gegensatz zum Wahlkampfdiskurs der Colorado Añetete-Bewegung, die den zweiten Mann der Exekutive, Hugo Velázquez, als Präsidentschaftskandidaten unterstützt, um das politische Projekt von Peña anzugreifen.

“Ich habe mit ihm gesprochen, und ich konnte ihn auch mit anderen ehemaligen Ministern seiner Regierung sehen, die sich problemlos unterhalten haben. Der Vorschlag unseres Kandidaten ist viel solider im Sinne der Fähigkeit, eine gute Regierung zu führen”, sagte er in einem Interview in der Sendung “Mina en casa”.

Um Santiago Peña die internen Wahlen zu ersparen und dem Volk keine Wahl zu lassen, versucht man bei HC alle was möglich ist. Senator Barrios versicherte, dass der Vizepräsident der Republik in Anbetracht seiner geringen Popularität innerhalb der ANR-Führung von seiner Kandidatur zurücktreten muss, ohne die internen Wahlen zu erreichen. Damit gäbe es keinen Gegenkandidaten für Peña.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen