Petropar-Präsident Juan González Meyer kündigte heute

Asunción: Der Minister für Industrie und Handel, Francisco Rivas, informierte diesen Dienstag darüber, dass der Präsident der staatlichen Raffinerie Petropar, Juan González Meyer, seine Kündigung eingereicht hat.

Rivas informierte bei Radio 970 AM darüber, dass er sich am Mittag mit dem Präsident der Republik, Fernando Lugo traf und ihm von der Entscheidung González Meyers berichtete.

Der Minister sagte, dass González seinen Wunsch über ein Kündigungsschreiben an ihn leitete und sich nicht mehr im Stande sieht, die kommenden Verhandlungen, die sein Amt mit sich bringt, durchzuführen.

Francisco Rivas selber versicherte, weiterhin Minister für Industrie und Handel zu bleiben.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.