Ex-Präsident von Conatel spurlos verschwunden

Jorge Pavetti, Ex-Präsident von Conatel, ist seit gestern spurlos verschwunden. Die Familie meldete ihn als vermisst und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Carolin Jacquet, Lebensgefährtin von Pavetti, bestätigte, dass der 63-jährige gestern verschwunden sei. „Gegen 10:00 verließ er das Haus und wollte zu Fuß zur Zentralbank“, sagte sie. Die Familie macht sich Sorgen, denn auch das Handy ist ausgeschaltet. „Wir wissen nichts, gestern um 08:30 Uhr, redeten wir noch miteinander. Es gab keinen Unmut oder Streit. Am Morgen sind wir aufgestanden und alles war normal“, erklärte Jacquet. Sie fügte an, ihr Partner sei sehr akkurat und käme immer pünktlich zum Mittagessen. „Nie hat er das versäumt. Auch gesundheitlich hatte er keine Probleme“, betonte Jacquet.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.