Salvador Cabañas nahm am ersten Fußballtraining teil

Asunción: Der paraguayische Fußballspieler Salvador Cabañas trainierte gestern mit der Mannschaft des Klubs Libertad. Der „Marschall“ konnte seine gute physische Verfassung unter Beweis stellen.

Der Stürmer kickte gestern mit anderen Profis als Teil seiner Therapie, nachdem er am 25. Januar des Vorjahres angeschossen wurde. Cabañas spielte ganz normal mit seinen alten Freunden aus der Nationalmannschaft, Pedro Sarabia, Carlos Bonet, Rodolfo Gamarra und Víctor “Topo” Cáceres.

Der Torjäger wurde vom Klub Libertad eingeladen, um seinen physischen Zustand verbessern zu können und Vertrauen in sich selbst zu gewinnen.

Cabañas hatte gestern eine Art Vorbereitungstraining, wo er liegende Bälle kickte. Kopfbälle wurden keine zugelassen. Der Präsident des Klubs und inoffizieller Präsidentschaftskandidat, Horacio Cartes, bestätigte die Präsenz des Stars.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .